Brandanschlag im Camp

Nachdem es vor einigen Tagen zu einer Androhung seitens geläufiger Neonazis gekommen war, die beinhaltete, das Camp und die Menschen dort „zu verbrennen“, kam es in den frühen Morgenstunden des heutigen Tages zu einem Brandanschlag. Ein Transparent, welches am Rande des Zeltplatzes hing, wurde entzündet. Trotz des eher niederschlagsreichen Wetters entflammte das Transparent binnen kürzester Zeit und drohte auf danebenliegende Textilien überzugehen.
Die Flammen konnten erfreulicherweise gelöscht werden. Die Täter_innen verschwanden. Die Tat muss in Beziehung zu der vorhergegangenen Drohung sehr ernst genommen werden. Wir befürchten einen weiteren Überfall dieser Personen auf das Camp.
Wir freuen uns über weitere Gäste – gerade in den kommenden Tagen – und über eure Unterstützung und Solidarität.
Besucht uns bei unseren Vollversammlungen; jeden Tag um 18:30 Uhr. Kommt vorbei!